„klong!“

ein gemeinsames Projekt von Carolin Wachter (Gefäße), Ritsche Koch (Trompete), Christian Marien (Schlagzeug, Percussion) und Thomas Bratzke (Zeichnung)

Eröffnung  am Freitag, 16. Mai 2008 um 19 Uhr
mit feststehender Raum/Soundinstallation
Bild "R31_200805x_web.jpg"
Bei dem Projekt „klong!“ handelt es sich um eine Kontaktaufnahme zwischen Künstlern unterschiedlicher Medien. Die Galerie R31 wird mit Porzellangefäßen bespielt, Zeichnung, Trompete und Drums treffen einzeln und gemeinsam auf die Gefäße mit ungewissem Ausgang. Die Begegnung wird auf Papier bzw. mit Ton- und Bildaufnahmegerät festgehalten.

Ausstellung vom 17.05. bis 08.06.08
in der Galerie R31, Reuterstr. 31, 12047 Berlin
Öffnungszeiten: Fr-So 15-20 Uhr und nach Vereinbarung

Finissage am Sonntag, 08. Juni 2008
- entstandene Zeichnungen auf Papier und Gefäßen werden in der Raum/Soundinstallation präsentiert.

Im Rahmen der Ausstellung findet am Samstag, 24.Mai um 20 Uhr ein Galeriekonzert
mit Christian Marien (Schlagwerk und Gefässe) und Ritsche Koch (Trompete und Gefässe) statt.

--> www.thomasbratzke.com



Die Ausstellung in der „Galerie R31“ wird im Rahmen des Mikroprojektes „Vom Künstler zum Kurator“ realisiert. Das Projekt wird gefördert durch das Programm „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert aus dem Europäischen Sozialfonds.

Bild "..07:los_logos.jpg"


Sitemap | Letzte Änderung: Aktuell (18.09.2019, 10:30:46) |
Website durchsuchen.